URL http://www.iotcup.at/partner/
am 2017-08-24 um 02:58:41 Uhr
Wir bedanken uns bei allen Projekten, die teilgenommen haben und gratulieren recht herzlich den Siegern!
Das sind die besten Projekte!

Die IoT Junior Cup Partner

Hinter dem IoT Junior Cup Österreich steht nicht nur das motivierte Team von LineMetrics, sondern eine Vielzahl tatkräftiger Unterstützer. Gemeinsam möchten wir dich für das Thema "Internet der Dinge" begeistern.

LineMetris ist Initiator des IoT Junior Cups.
LineMetrics ist Hersteller einer technischen Lösung zur ganz einfachen Erfassung von Messdaten und Kennzahlen in Unternehmen. Mit den gewonnenen Fakten kann das Unternehmen konkrete Optimierungsmaßnahmen im Betrieb treffen. Zur Entwicklung dieses international erfolgreichen Produktes ist das Unternehmen – wie viele andere innovative österreichische Unternehmen auch – auf talentierte Mitarbeiter angewiesen. Der Cup wurde ins Leben gerufen, um junge Talente aufzudecken und das Thema Internet-der-Dinge in ganz Österreich sichtbar zu machen.

Der IoT Junior Cup Österreich wird mit den Mitteln der Internet Foundation Austria finanziell unterstützt und ermöglicht.

Conrad Österreich trägt zum IoT Junior Cup Österreich mit der Conrad Wunderbar und diversen anderen Hardware-Plattformen aus dem Conrad Produktportfolio bei.

IBM Österreich bietet mit IBM BlueMix ein interessantes Cloud-Produkt zur einfachen Umsetzung von IoT Projekten.

Die Linz Energieservice GmbH unterstützt uns in der Prämierung des Sieger-Projektes in der Sonderkategorie „Energie und Umwelt“.

Microsoft Österreich stellt nicht nur Microsoft Produkte zur Verfügung, sondern begleitet uns auch in der Sonderkategorie „Bestes Geschäftsmodell“.

Phoenix Contact Österreich bringt wichtiges Know-How aus der Umsetzung von IoT-Projekten im B2B-Umfeld ein.

Die Telekom Austria Group M2M ist der Spezialist für IoT-Kommunikation unter unseren Partnern.

TTTech ist nicht nur Innovationsführer bei autonomen Fahrzeugen und Echtzeit-IoT, sondern bringt ein spannendes Produkt in den Wettbewerb.