URL http://www.iotcup.at/software/ibm-bluemix/
am 2018-11-13 um 20:52:59 Uhr
Wir bedanken uns bei allen Projekten, die teilgenommen haben und gratulieren recht herzlich den Siegern!
Das sind die besten Projekte!

IBM Bluemix

Für den IoT Junior Cup bietet IBM als Partner die Nutzung von Bluemix als PaaS Lösung für die Realisierung der IT Projekt an.

Bluemix ist ein Platform as a Service von IBM. Diese PaaS Lösung basiert auf Cloud Foundry und ermöglicht die Nutzung von Plattform Services (Runtimes, Datenbanken, Anaytics, etc.) um schnell und kostengünstig mobile bzw. Webanwendungen zu entwickeln und in der Cloud betreiben zu lassen.

Mit Bluemix hat IBM eine Umgebung geschaffen, in der sich mobile und Cloud-Anwendungen schnell aus Bausteinen zusammensetzen, mit Code-Schnipseln individualisieren, automatisiert testen sowie auf Knopfdruck installieren und aus der Cloud betreiben lassen. Über das Deployment-Produkt UrbanCode ist zudem eine auf Basis von Patterns automatisierte Installation von Legacy-Anwendungen für deren Integration mit Cloud-Anwendungen möglich. Bluemix ist nun produktiv – sollte im Q1 auch im RZ Deutschland (derzeit nur in USA und UK verfügbar) sein. Bluemix bietet eine Fülle von Diensten (wie z.b. Workflow, RapidApps, Messaging-Service MQ Light und Gamification Dienste). Weitere Neuerungen sind zusätzliche Sicherheitsdienste und Services für den Einstieg in das Internet der Dinge. Außerdem bietet Bluemix nun auch erste Dienste von Drittanbietern, wie ein sicheres Datenmanagement in der Cloud von Redis oder Big-Data-Dienste für die Analyse des E-Mail-Verkehrs von Sonian an.

Für alle IoT Junior Cup User besteht die Möglichkeit Bluemix für 30 Tage ohne Kosten zu testen. Dazu ist eine Registrierung unter: https://ibm.biz/IoTCup2015 notwendig. All jene, die Bluemix für die Realisierung des Projektes nutzen wollen (und nicht mit den 30 Tagen das Auslangen finden), haben als selektiertes Projekt die Möglichkeit einen Antrag auf Verlängerung der kostenlosen Nutzung um 5 Monate zu stellen.

Die Verlängerung wird über das IoT Junior Cup Team abgewickelt, wenn es soweit ist. Die Erweiterung gilt für die gleiche Anzahl an Bluemix Services und Bluemix Memory wie in dem 30 Tage Trial. IBM behält sich das Recht vor, den Antrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Schulung und Support

Zusätzlich bietet IBM ein bzw. mehrere Webinare für die Einführung in Bluemix für die Nutzer des IoT Junior Cup kostenlos an. Termine und Registrierungslink werden entsprechend noch versendet.

Support für die Bluemix Umgebung steht den Nutzer über die offiziellen Bluemix Support Wege zur Verfügung:

Zusätzlich gibt es eine sehr gute Bluemix Community (https://developer.ibm.com/bluemix/) für die sich jeder registrieren kann und Anleitungen, Fragen, Antworten, Chats, FAQ, etc. erhalten kann. Interessant sind auch die spezielle Ausprägung für IoT Projekte von Bluemix die unter www.ibm.com/developerworks/topics/internet%20of%20things%20service einsehbar sind. Hier gibt es auch schon fertige Code-Snippets, die für gewisse Aufgabenstellungen als Basis dienen können.

Zurück zur Software Übersicht